chevita GmbH

chevita GmbH Tierarzneimittel

 
Grafik Sau mit 2 Ferkeln

Produkte für Schweine

Amoxicillin C20 KS

Schweine: Infektionen der Lunge und der Atemwege, Infektionen des Verdauungsapparates

Kälber: Infektionen des Verdauungsapparates

Mehr Informationen zu Amoxicillin C20 KS

Ampicillin C20 GKS

  Rinder (Kälber mit Milchverdauung), Schweine, Hühner (Masthähnchen): zur Therapie von folgenden durch grampositive und/oder gramnegative ampicillin-empfindliche Keime hervorgerufene Krankheiten: Infektiöse Blutververgiftungen (Septikämie, Bakteriämie), Infektionen des Atmungstraktes, Infektionen des Rachenraumes, Infektionen des Magen-Darmtraktes, Infektionen der Gelenke, Rotlauf.

Mehr Informationen zu Ampicillin C20 GKS

Chevivit® E-Selen SfOf

Sauen: MCT-Phospholipid-Komplex mit Vitamin E und Selen

Mehr Informationen zu Chevivit® E-Selen SfOf

Chlortetracyclin C100 KS

 Kälber und Schweine: Therapie von infektiösen Erkrankungen des Magen-Darm-Kanales, der Atmungsorgane und des Urogenitaltraktes bei Kälbern und Schweinen (ausgenommen systemische Salmonellen- oder E. Coli-Infektionen), verursacht durch chlortetracyclin-empfindliche Krankheitserreger

Mehr Informationen zu Chlortetracyclin C100 KS

Chlortetracyclin C20 KS

 Kälber und Schweine: Therapie von infektiösen Erkrankungen des Magen-Darm-Kanales, der Atmungsorgane und des Urogenitaltraktes bei Kälbern und Schweinen (ausgenommen systemische Salmonellen- oder E. Coli-Infektionen), verursacht durch chlortetracyclin-empfindliche Krankheitserreger

Mehr Informationen zu Chlortetracyclin C20 KS

Chlortetracyclin C20 KS / AMV

 Kälber und Schweine: Therapie von infektiösen Erkrankungen des Magen-Darm-Kanales, der Atmungsorgane und des Urogenitaltraktes bei Kälbern und Schweinen (ausgenommen systemische Salmonellen- oder E. Coli-Infektionen), verursacht durch chlortetracyclin-empfindliche Krankheitserreger

Mehr Informationen zu Chlortetracyclin C20 KS/AMV

Colistin C12 GS

 Schweine und Hühner: Behandlung von Darminfektionen mit gramnegativen Colistin-empfindlichen Bakterien

Mehr Informationen zu Colistin C12 GS

Colistin C12 KRS

  Rinder, Kälber und Schweine: Behandlung von Darminfektionen mit gramnegativen colistinempfindlichen Bakterien; bei septikämischen Verlaufsformen, bei chronisch kranken Tieren oder Tieren mit Inappetenz sollte eine entsprechende Zusatzbehandlung durchgeführt werden

Mehr Informationen zu Colistin C12 KRS

CS 82® phytex

 Kälber und Ferkel: Pflanzliche und probiotische Wirkstoffe zur Stabilisierung der oberen und unteren Luftwege, zur Stärkung der Immunabwehr, zur Aufrechterhaltung einer physiologisch normalen Verdauung, zur Appetitanregung

Mehr Informationen zu CS 82® phytex

CSPphytex

Zuchtsauen, Läufer und Mastschweine: Pflanzliche Wirkstoffe und Vitamine zur Stabilisierung der Atmungsorgane, der ableitenden Harnwege, zur Stärkung der Immunabwehr, zur Appetitanregung

Mehr Informationen zu CSPphytex

Enteroferm® 35 G

   Kälber, Ferkel, Masthühner, Masttruthühner: Probiotium-haltiges Futtermittel zur Stabilisierung der Darmflora und Verhütung von ernährungsbedingten Durchfällen sowie zur Wiederherstellung der Darmflora nach medikamentöser Behandlung

Mehr Informationen zu Enteroferm® 35 G

Flubendazol C10 S

Schweine: Infektionen mit adulten Stadien von Hyostrongylus rubidus, Oesophagostomum dentatum, Ascaris suum, Trichuris suis, Metastrongylus spp. (M. apri, M. pudendotectus) sowie mit larvalen Stadien von Trichuris suis und Wanderlarven von Ascaris suum. Gegen Strongyloides ransomi besteht eine Teilwirkung.

Mehr Informationen zu Flubendazol C10 S

Foraovit® Multivit R12 kwl

  Schweine, Kälber und Geflügel: Zur allgemeinen Vitaminversorgung über das Futter, die Tränke oder das Trinkwasser

Mehr Informationen zu Foraovit® Multivit R12 kwl

Oxy L.A. 200 mg / ml

  Rinder, Schweine und Schafe: Injektionslösung zur intramuskulären Injektion.

Mehr Informationen zu Oxy L.A. 200 mg/ml

Suiferm® plusSID

Ferkel bei Frühdurchfall: Elektrolyt mit probiotischen, milchsäurebildenden Bakterien und Vitaminen

Mehr Informationen zu Suiferm® plusSID

Suiferm® start FE Ferkelbooster

Ferkel: Probiotikum mit vermehrungsfähigen, milchsäurebildenen Bakterien und Eisen

Mehr Informationen zu Suiferm® start FE Ferkelbooster

Suiron® SF

Ferkel: Kolostrumkonzentrat zur raschen Erhöhung der Widerstandskraft

Mehr Informationen zu Suiron® SF

Sulfadiazin + TMP C25 / 5 KS

 Kalb, Ferkel: Zur Behandlung von Infektionskrankheiten im frühen Stadium der Infektion, die durch sulfadiazin- und trimethoprimempfindliche Erreger hervorgerufen sind: Primär- und Sekundärinfektionen, des Atmungsapparates, des Magen-Darm-Traktes, des Harn- und Geschlechtsapparates, der Haut und der Gelenke sowie der Augen und Ohren

Mehr Informationen zu Sulfadiazin+TMP C25/5 KS

Sulfadimidin C100 KS

  Kälber und Schweine: Zur Behandlung von Infektionserkrankungen im frühen Stadium der Infektion, die durch Sulfadimidin-empfindliche Erreger hervorgerufen sind: Bakterielle Sekundärerkrankungen bei Virusinfektionen; Infektionen des Atmungstraktes; Infektionen des Magen-Darmtraktes; Infektionen der Harnwege und Geschlechtsorgane; fieberhafte Euter- und Gebärmutterentzündungen; bakterielle Puerperalerkrankungen; Kokzidiosen.

Mehr Informationen zu Sulfadimidin C100 KS

Sulfadimidin C100 KS / AMV

 Kälber und Ferkel: Behandlung von folgenden durch sulfadimidin-empfindliche Erreger hervorgerufene Krankheiten: Bakterielle Sekundärerkrankungen bei Virusinfektionen; Infektionen des Atmungstraktes; Infektionen des Magen-Darmtraktes; Infektionen der Harnwege und Geschlechtsorgane; Fieberhafte Euter- und Gebärmutterentzündungen; Bakterielle Puerperaler-krankungen; Kokzidiosen.

Mehr Informationen zu Sulfadimidin C100 KS/AMV

Sulfadimidin C100 S

Schweine: Behandlung von folgenden durch sulfadimidinempfindliche Erreger hervorgerufenen Erkrankungen im frühen Stadium der Infektion: Infektionen des Atmungstraktes, des Magen-Darm-Traktes sowie der Harnwege und der Geschlechtsorgane, bakterielle Sekundärerkrankungen bei Virusinfektionen, bakterielle Puerperalerkrankungen, Blutvergiftung, Gelenk- und Klauenentzündungen.

Mehr Informationen zu Sulfadimidin C100 S


Datenschutzerklärung | Impressum
© 1996 - 2017 chevita GmbH