chevita GmbH

chevita GmbH Tierarzneimittel

 
Suiferm Iron Starterset

Verwendungszweck:

Probiotikum mit vermehrungsfähigen, milchsäurebildenden Bakterien,
Vitaminen und Eisen
Gel zur oralen Anwendung bei Ferkeln

Packungsgrößen:

Starterset:
1 x 75 ml-Doser
+ Applikator (1,5 ml)



Nachfüllpackung:
6 x 75 ml-Doser

Suiferm Iron Nachfüllpackung

Internationale Ausgabe - Produktinformation

Suiferm® Iron Paste

Eisenpaste für Saugferkel zur oralen Verabreichung


Diät-Ergänzungsfuttermittel für Ferkel zur Stabilisierung der physiologischen Verdauung

Suiferm® Iron Paste versorgt das neugeborene Ferkel mit sofort verfügbarem Eisen, milchsäurebildenden Bakterien und Vitaminen



Vier wichtige Gründe sprechen dafür, Saugferkeln Eisen oral zu verabreichen:

1. 60 % der neugeborenen Ferkel leiden an Anämie. Die Eiseninjektion am 3. Lebenstag kommt oft zu spät. Eine Eiseninjektion am 1. Tag ist nicht empfehlenswert, weil zu diesem Zeitpunkt Vitamin E für den Zellschutz im Organismus des Ferkels noch nicht in ausreichender Menge verfügbar ist.
2. Die Eiseninjektion hat eine immunsuppressive Wirkung. Das wurde wissenschaftlich nachgewiesen.
3. Zum üblichen Zeitpunkt der Eiseninjektion sind Ferkel am krankheitsanfälligsten. Auf diese Weise werden oft erkrankte Tiere gespritzt.
4. Erfahrungsgemäß leiden viele Jungtiere in den ersten Lebenstagen an Durchfall. Ihre Haut ist mit Kot verschmutzt. Das Risiko ist hoch, dass Krankheitserreger zusammen mit der Injektion in das Tier eindringen.


Suiferm® Iron Paste

Produkteigenschaften Vorteile
Ausgezeichneter Geschmack Sichert die Akzeptanz und gute Aufnahme
Enthält einen hohen Anteil an Eisen in Form von Eisen-II-fumarat Eisenfumarat erreicht - beim Ferkel - eine Absorbtionsrate von 95-99 %.*
Enthält Vitamine erhöht die körpereigenen Widerstandskräfte
Enthält vermehrungsfähige milchsäurebildende Bakterien Stabilisiert die Darmflora in den ersten Lebenstagen. Mindert das Infektionsrisiko
Besondere Formulierung der Paste Einfache Anwendung
Haltbarkeit bei Raumtemperatur: 24 Monate Problemlose Lagerung

*BRONSCH, Kurt and Klaus MÄNNER, Lehrbuch der Veterinär-Physiologie (1987), Verlag Paul Parey, Berlin und Hamburg


Suiferm® Iron Paste

Fütterungshinweis:
Bei Gefahr von, während oder nach Verdauungsstörungen:
1,5 ml (= 1 Dosiereinheit) pro Ferkel nach der ersten Kolostralmilchaufnahme direkt ins Maul verabreichen.

Präsentation:
Paste in recyclebarem 75 ml-Kunststoffdoser (50 Dosiereinheiten à 1,5 ml) inkl. Düsenaufsatz zur Verabreichung mit handelsüblichen Dosierpistolen.

Packungsgröße:
75 ml-Doser (50 Dosen à 1,5 ml)


Datenschutzerklärung | Impressum
© 1996 - 2018 chevita GmbH